Test: Tank ON – Moderne Defender

Test: Tank ON – Moderne Defender

Inhalt / Spieleumfang

Eigentliche wollte ich nicht schon wieder ein Test über ein Defenderspiel schreiben, aber durch Zufall bin ich über Google+ auf Tank ON – Moderne Defender vom mir bis dahin unbekannten Entwickler Ino-Co Plus gestoßen. Nachdem ganzen Orks- und Drachentöter, fande ich das moderne militärische Setting als willkommene Abwechslung.
Wie in jedem Defenderspiel muss man seine eigene Basis mit Hilfe eines Geschützes vor anrückenden Feinden verteidigen. Die Feinde bilden diesmal Hovercrafts, Panzer, Buggys und Hubschrauber bis hin zu schweren Mammutpanzer einer leider unbekannten Fraktion.
Man selbst steuert ein Geschützturm, welches man auf einer Lafette hoch und runter bewegen kann. Als Bewaffnung kann man zwischen einem Maschinengewehr und einer langsamen, aber starken 75mm Kanone wechseln. Zusätzlich gibt es noch 4 spezielle Fertigkeiten, wie Ionenkanone und Atombombe, die man durch den Einsatz von Energie einsetzen kann.
Wie es für die moderne Kriegsführung üblich ist, sind die Gegner nicht mehr auf den Nahkampf angewiesen und können eure Basis bereits aus der Ferne unter Beschuss nehmen. Ihr selbst besitzt ein Kraftschild, welches die feindlichen Schüsse absorbiert und dabei ein wenig schwächer wird. Kassiert ihr zu viele Treffer, verschwindet das Schild komplett und die Schüsse können ungehindert die Basis treffen. Zum Glück lädt sich das Schild automatisch wieder auf, so dass ihr nach einer kurzen Zeit wieder die Basis verteidigen könnt.
Beendet ihr das Level erfolgreich, bekommt ihr Silber und Gold mit dem ihr eure Geschütze und Spezialfertigkeiten verstärken könnt. Es ist außerdem empfehlenswert sich ein zusätzliches MG und eine schwere Kanone als nicht direkt steuerbare Geschütztürme zu kaufen. Wie auch schon bei Dragon Warcraft könnt ihr durch In-App Käufe zusätzliches, aber leider vollkommen überteuertes Silber kaufen.
Der besondere Anreiz bei Tank ON – Moderne Defender ist das Medaillensystem, welches ihr jederzeit einsehen könnt. Durch Leistungen wie „Besiege 100 Hubschrauber“ oder „Nutze 30 die Ionenkanone“ bekommt ihr zusätzliches Gold und Silber, so dass man natürlich versucht die nächste Medaille zu bekommen.

Grafik

Die Grafik ist leider kein Glanzpunkt von Tank ON – Moderne Defender. Man schaut von oben auf das Kampffeld, so dass manche Gegner sehr platt wirken und sich durch das einheitliche Grün nur leicht voneinander unterscheiden. Immerhin wechselt der Kampfschauplatz aller 10 Levels, so dass jedenfalls teilweise eine gewisse Abwechslung reinkommt und die Spezialfertigkeiten sind ebenfalls nett animiert. Außerdem hätte ich mir eine kleine Story gewünscht, die kurz und knapp erklärt wer wen warum angreift. Ansonsten wirkt das Interface sehr aufgeräumt, zum Beispiel gibt es am oberen Bildschirmrand eine Fortschrittsleiste, so dass man weiß, wann das Level vorbei ist.

Fazit

Ino-Co Plus hat mit Tank ON – Moderne Defender ein solides Defenderspiel entwickelt. Es ist leider nicht mein Favorit dieses Genre geworden, allerdings bietet das Spiel alle Features, die man erwartet und das Medaillensystem stellt sich als sehr motivierend raus. Der Schwierigkeitsgrad ist moderat und steigt stetig an, wird aber niemals unfair, was man bei kostenlosen Apps leider nicht immer erwarten kann. Wer also die Nase voll von Pfeil und Bogen hat, kann gerne Tank ON – Moderne Defender aus dem Google Play Store herunterladen und antesten.

9 thoughts on “Test: Tank ON – Moderne Defender

  1. I’m not that much of a internet reader to be honest but your blogs really nice, keep it up!
    I’ll go ahead and bookmark your website to come back down the road. Cheers

  2. Howdy! Quick question that’s totally off topic. Do you know how to make your site mobile friendly? My web site looks weird when browsing from my iphone4. I’m
    trying to find a template or plugin that might be able to
    resolve this issue. If you have any recommendations, please share.
    Thank you!

    • Hi,

      i only use the wordpress Theme by Satrya and this created a mobile conform design automatically. I do only disable Adsense for mobile device because it destroyed my design.

  3. Hi,
    I’m on Level 33 on nightmare (you get to nightmare After approx Level 210 in normal).
    In between it has been very difficult (around lvl 180 i believe) and now it is nearly impossible to finish a level. My base cannon is at 239 dmg and firing speed at max 200. It last for around 120sec to finish one of the heavier tanks…

    Just my comments on the “it will not get too heavy” ;-)

    Overall a good game – thanks for your report!

  4. Hi, i read your blog occasionally and i own a similar one and i was
    just curious if you get a lot of spam responses? If so how do
    you protect against it, any plugin or anything
    you can advise? I get so much lately it’s driving me crazy so any help is very much appreciated.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>